Harald Maurer, eine seriöse Charakterstudie von TroMaZ

Hier kann man seine Meinungen zum Forum und andere Neuigkeiten mitteilen

Harald Maurer, eine seriöse Charakterstudie von TroMaZ

Beitragvon Bell » Mi 28. Mär 2012, 12:47

Diese Studie, soviel sei vorweg verraten, enthält wirklichen starken Tobak. TroMaZis seriöse Charakterstudie zeigt gnadenlos auf, wer Harald Maurer wirklich ist, zeigt gnadenlos auf, welcher Mensch denn wirklich unter dem harmlos klingenden Namen "Harald Maurer" seit Jahren im Netz sein Unwesen treibt.

Ich habe lange mit mir gehadert, ob ich diese Studie wirklich veröffentlichen sollte und bin schlußendlich zu dem Ergebnis gekommen, dass ich mich schuldig machte, wenn ich es nicht täte. Die Poster des Mahag, die ja in ganz besonderer Weise von Harald Maurer betroffen sind, haben ein Recht darauf zu erfahren, wer Harald Maurer wirklich ist.

Ich denke, es ist auch in Haralds Interesse, es ist auch sein Recht zu erfahren, wie es um seinen Charakter denn nun wirklich bestellt ist.

Jeder Mensch hat ein Recht darauf, solches über sich zu erfahren.


TroMaZis erschreckende Charakterstudie über Harald Maurer hat geschrieben:
  • source http://relativ-kritisch.net
  • dreht ab!
  • sollte einem in Grunde Leid tun
  • ist sicher nicht so richtig glücklich
  • findet seinen Charakter nicht
  • hat jeglichen Kontakt zur Realität verloren
  • ist echt arm
  • entledigt Personen, die ihm das Wasser reichen können
  • zeigt sich so billig wie es TroMaZ nicht gedacht hätte
  • zeigt sich so dämlich, wie es TroMaZ nicht gedacht hätte
  • ist einfach feige
  • hat deshalb einen Grund gesucht den TroMaZ loszuwerden
  • fördert nicht den Dialog zwischen Kritiker und Relativisten
  • haut stattdessen in Dialoge Keile mitten rein.
  • scheint echt ein Egomane zu sein
  • kann es nicht ab, wenn ihm TroMaZ klare Worte sagt.
  • entfernt einfach alle kritischen Stimmen
  • erweckt anfangs den Eindruck, es gehe ihm um die Wahrheit
  • aber um die Wahrheit geht es ihm nicht
  • sperrt die Ip von TroMaZ
  • weiß nicht, dass TroMaZ über TOR immer auf Mahag zugreifen kann.
  • wird von seinen eigenen Trieben gesteuert
  • ****************************
  • ist eh nur ein Blender
  • hat nichts in der Birne
  • hat was an der Birne
  • war vermutlich immer schon ein Crank
  • fährt sein Forum gegen die Wand
  • moderiert nicht in den Threads
  • läßt sein Forum schleifen
  • muß unzufrieden sein
  • ist nicht so genial, wie er denkt
  • fährt jedenfalls einen Egotrip
  • hat jede Objektivität verloren
  • hat einen Grund gesucht TroMaZ zu sperren
  • weil ihm klar ist, dass TroMaZ ihn sonst zerlegt hätte
  • dann wäre der Spaß nämlich flöten gegangen
  • und die Selsbstinszenierung hätte nicht gefruchtet
  • traut sich aus dem Loch, weil TroMaZ gesperrt ist
  • kaut Britta eine Blase Murks ans Ohr, weil TroMaZ gesperrt ist
  • versucht wiederholt die IP von TroMaZ zu sperren
  • hat noch nie etwas von von Proxy Servern gehört
  • ***************************
  • ist ein arrogantes ...
  • kommt von oben herab
  • kann nicht mit Kritik umgehen
  • nimmt auch fachliche Kritik persönlich
  • behauptet TroMaZ wolle nur provozieren
  • wurde von TroMaZ vorgeführt
  • TroMaZ war ihm ein Dorn im Auge
  • wegen TroMaZ konnte er sich nicht mehr zelebrieren
  • schrieb er Murks, wurde ihm das von TroMaZ gesagt
  • braucht das Geschleime der Jungs für sein Ego
  • ************************************
  • duldet in seinem Forum jeden Dreck
  • hat jeden Anstand verloren
  • läßt Modreds eckelhafte Beiträge unmoderiert stehen
  • sein Niveau ist in der tiefsten Gosse angekommen
  • das zu erkennen reicht ein Blick hierhin
  • source http://alltopic.de **************************
  • begreift nicht die Grundlagen der klassischen Physik
  • ist nicht kritikfähig
  • handelt parteiisch
  • unterdrückt Stimmen, die ihm nicht in den Kram passen
  • hat echt einen an der Waffel
  • schnallt nicht worum es geht
  • schnallt nicht wovon er schreibt


Was soll Harald nun tun? Selbstmord ist ja kein Ausweg!
Ich fürchte Harald, ein Psychiater kann da gar nichts mehr ausrichten.

Existiert in Österreich nicht noch der Ritus des "Exorzismus" ... nur so ein Gedanke jetzt mal ... brainstorming sozusagen ...
Bell
 
Beiträge: 552
Registriert: So 21. Feb 2010, 00:12

Re: Harald Maurer, eine seriöse Charakterstudie von TroMaZ

Beitragvon Harald Maurer » Mi 28. Mär 2012, 14:59

Ja, das ist eine sehr seriöse Charakterstudie! Und da kann ich ja richtig stolz auf mich sein, denn so viele schlechte Eigenschaften auf eine Person zu vereinen, ist ja auch nicht ganz einfach! Beelzebub ist da ein Waisenkind dagegen!
Bell hat geschrieben:Ich fürchte Harald, ein Psychiater kann da gar nichts mehr ausrichten.

Kaum, bisher hat noch jeder seinen Beruf aufgegeben, nachdem ich ihn konsultierte!
Bell hat geschrieben:Was soll Harald nun tun? Selbstmord ist ja kein Ausweg!

Den Selbstmord habe ich schon bei meiner Geburt eingeleitet, und hoffe, dass nach Konsumation des sichersten Gifts der Welt, der Zeit, die Wirkung nach 90 Jahren möglichst schmerzfrei eintritt! Bis dahin kann ich sicher meinen Unterhalt durch das Erschrecken von kleinen Kindern absichern. Da bin ich auch ziemlich talentiert! 8-)

Besten Dank für die akribische Zitatensammlung!

Grüße
Harald Maurer
Harald Maurer
Administrator
 
Beiträge: 2961
Registriert: Di 30. Dez 2008, 13:05
Wohnort: Graz

Re: Harald Maurer, eine seriöse Charakterstudie von TroMaZ

Beitragvon Bell » Mi 4. Apr 2012, 13:42

Harald Maurer hat geschrieben:Ja, das ist eine sehr seriöse Charakterstudie! Und da kann ich ja richtig stolz auf mich sein, denn so viele schlechte Eigenschaften auf eine Person zu vereinen, ist ja auch nicht ganz einfach! Beelzebub ist da ein Waisenkind dagegen!

Gemessen am Beelzebub ist das wohl richtig.

Gemessen an Frau Lopez jedoch, verblasst auch Du.

Das zu verstehen, muß man wissen, dass die Studie über Dich sich aus maximal 10 Posts des Hampel auf relativ-kritisch.de speiste.

In einem einzigen von Frau Lopez auf Zeitwort.at gestartetem Thread jedoch, der mit dem Titel 'Occupy Tierfolterlabore!', hat der Hampel (aka nocheinPoet) es fertig gebracht, Frau Lopez mit sage und schreibe fast 300 ellenlangen und stinklangweiligen Trollposts zu überschütten.

In Worten: D R E I H U N D E R T

... daraus eine zusammenfassende Charakterstudie zu erstellen, würde vermutlich die hier maximal zugelassene Länge eines Posts sprengen.
Bell
 
Beiträge: 552
Registriert: So 21. Feb 2010, 00:12

Re: Harald Maurer, eine seriöse Charakterstudie von TroMaZ

Beitragvon Britta » Mi 6. Jun 2012, 11:17

sorry, in AT ist das wohl besser aufgehoben. - gelöscht.
Britta
 
Beiträge: 1094
Registriert: Do 12. Feb 2009, 17:16

Re: Harald Maurer, eine seriöse Charakterstudie von TroMaZ

Beitragvon Bell » Sa 9. Jun 2012, 15:40

Britta hat geschrieben:sorry, in AT ist das wohl besser aufgehoben. - gelöscht.

Wenn Du das sagst, wird das natürlich richtig sein liebe Britta. Allerdings hättest Du doch einen Link angeben können, wo Dein hier gelöschter Beitrag denn nun auf dem Alltopic zu lesen ist. Also ich würde das so machen.

So bin ich zum Beispiel der Meinung, dass dieser Beitrag oder etwa der hier, ebenfalls auf diesem Forum nichts zu suchen haben ... aber ich gebe doch zumindest einen Link an, damit der geneigte Leser selbst beurteilen kann, ob ich denn mit meiner Einschätzung richtig liege.

Aber vielleicht war das das ja auch nur ein lieber Trick von Dir, diesen Thread wieder nach oben zu befördern ... weil auch Du ihn inzwischen inhaltlich recht witzig findest.

Vielleicht durfte Dein geschundener Geist ... ja einen weiteren Gesundheitsheitsschub durchleben .... wer weiß das schon ...

Für den Fall jedoch, will ich nicht versäumen, mich bei Dir recht herzlich zu bedanken.
Bell
 
Beiträge: 552
Registriert: So 21. Feb 2010, 00:12

TOR ..... TOR ..... TOR

Beitragvon Bell » So 17. Jun 2012, 23:02

http://relativ-kritisch.net/forum/viewt ... 3966#43966
K. hat geschrieben:Du scheinst mir echt ein Egomane zu sein, der es einfach nicht abkann, wenn ihm wer klare Worte sagt. Hast Du schon zu der Sache mit der Beschleunigung gezeigt. Einfach alle kritischen Stimmen entfernen. Wirklich traurig, ich hatte zu Anfang den Eindruck es würde Dir um die Wahrheit gehen, aber darum, geht es Dir nicht. Und ob Du nun meine IP sperrst oder nicht, über TOR kann ich immer auf Mahag zugreifen.

Anmerkungen zu TOR
Bell
 
Beiträge: 552
Registriert: So 21. Feb 2010, 00:12


Zurück zu Allgemeines

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron