M.S .... ein Verleumder und Lügner aus dem Alltopic

Hier kann man seine Meinungen zum Forum und andere Neuigkeiten mitteilen

Re: M.S .... ein Verleumder und Lügner aus dem Alltopic

Beitragvon girl friday » Do 19. Apr 2012, 12:23

girl friday hat geschrieben:
Und mein erstes "Opfer" war nun also Ralf, ja? Komisch, Michilein...denn in der ursprünglichen Version deiner Story hatte ich mich ja angeblich nur angemeldet, um diesen Galileo "blöde anzumachen". Hm, du verlierst offenbar zunehmend den Überblick über deine Lügenmärchen.

Britta hat geschrieben:Du bist tatsächlich bereits mit deinem 2. oder 3. Post auf Ralf losgegangen, wenn auch noch sehr vorsichtig. Das ist mir jedenfalls gleich aufgefallen, weswegen ich mit Ralf auch einen PN-Austausch hatte. Der nächste Vorfall war, dass du Galileo geschrieben hattest:
Lol, wie alt bist du eigentlich? Wenn du nicht damit klarkommst, dass deine Äußerungen kritisch kommentiert werden, dann darfst du eben nicht in Foren schreiben.


Es ist schon ganz schön dreist, wie du hier Dialoge und Abläufe verfälschst! (Erst recht, wenn man noch in Erinnerung hat, wie du es erst vor Kurzem fertiggebracht hast, ein völlig korrektes Zitat als Fälschung zu bezeichnen!)

Der zitierte Beitrag war mitnichten mein erstes Posting an diesen Galileo, sondern das zweite (und außerdem letzte). Es war die Reaktion darauf, dass er auf mein erstes Posting hin sofort pampig wurde. (Wobei der zitierte Keil nicht annähernd so grob war wie der Klotz, auf den ich ihn setzte.)
Indem du hier absichtlich die Reihenfolge vertauschst, willst du nun vorgeben, ich hätte den Typen nicht auf Inhaltliches angesprochen, sondern ihn aus heiterem Himmel angeflamt. So was ist jedoch deine Spezialität, Britta, nicht meine. (Wie ja bereits oben gezeigt.)

Falsch sind auch deine Angaben zum Zeitpunkt dieser kleinen (und einzigen) Interaktion zwischen mir und diesem Poster. Aber klar, du versuchst natürlich krampfhaft, MS' absurde Lüge zu unterstützen, ich sei nur wegen dieses Menschen überhaupt auf das Alltopic gekommen. Da passt es natürlich nicht, dass ich nur zwei Beiträge an ihn gerichtet habe, und das, nachdem ich schon ewig dort war. Mannomann, was seid ihr doch für verschlagene Charaktere!

Wobei dein Kommentar komplett an Galileos Aussage vorbei ging.


Mein Kommentar war eine Punktlandung. Dass du so was nicht erkennst, steht auf einem anderen Blatt.
girl friday
 
Beiträge: 266
Registriert: So 25. Mär 2012, 20:53

Re: M.S .... ein Verleumder und Lügner aus dem Alltopic

Beitragvon girl friday » Do 19. Apr 2012, 13:09

Britta hat geschrieben: Du schreibst bestimmt nicht erst seit Kurzem in Foren und du bist Morrisey, davon bin ich jedenfalls überzeugt. Man erkennt es einfach am Schreibstil.


Du bist ernsthaft gestört, Frau. Und das meine ich jetzt völlig unpolemisch.

Denn es gibt hier exakt zwei Möglichkeiten: Entweder glaubst du selbst an das aberwitzige Zeug, das du erzählst (was nicht auszuschließen ist, denn du bist ja, wie man liest, eine forenbekannte Verschwörungstheoretikerin), oder du lügst bewusst (wie es von deinem Co-Flamer "Michael" anzunehmen ist).

Beides wäre für sich allein genommen schon bedauerlich genug.

Hinzu kommt allerdings, dass du noch nicht einmal den Realitätssinn hast zu erkennen, dass es nicht ein einziges objektives Indiz gibt, das deine irrsinnige Verdächtigung unterstützt, jedoch viele, die ihr widersprechen. Was bedeutet, dass für jeden denkfähigen Menschen erkennbar ist, dass du vollkommen haltlose, aus der Luft gegriffene Behauptungen auftischst.

Der liebe "Michael" hat mindestens so viel dann doch erkannt, weshalb er auch schön die Klappe hielt, nachdem er gebeten wurde, seine Storys zu konkretisieren bzw. zu belegen. Als planvoller Lügner liegt ihm ja daran, nicht überführt zu werden.

Du hingegen glaubst ernsthaft, anderen die wirren Gespinste in deinem Oberstübchen als objektive Wahrheit präsentieren zu können. In deiner Hybris hältst du es gar nicht für nötig, eine Übereinstimmung zwischen deinen irren Behauptungen und der Welt der Fakten nachzuweisen.

Vergleicht man konkrete, objektive Merkmale, so zeigt sich, dass der Stil dieses "Morrissey" kein bisschen dem meinen, sondern viel eher dem deinen ähnelt - beginnend bei den grammatischen Defiziten, nicht endend bei den Smileys. Und auch thematisch hat er Schnittmengen mit dir, aber nicht mit mir.

Du hast die User eindeutig dumm und unqualifiziert von der Seite angemacht.

Seit 2008 nichts dazugelernt. Immer noch dieselbe blöde Anmache. Mehr hast du nicht drauf. Ziemlich infantil.

http://www.relativ-kritisch.net/forum/s ... =Morrissey


Du meinst, das alles zeichnet diesen Poster aus? Na, damit wäre es ja klar, Britta: Du bist Morrissey!
girl friday
 
Beiträge: 266
Registriert: So 25. Mär 2012, 20:53

Vorherige

Zurück zu Allgemeines

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste