M.S .... ein Verleumder und Lügner aus dem Alltopic

Hier kann man seine Meinungen zum Forum und andere Neuigkeiten mitteilen

ich wasche meine Hände in Unschuld

Beitragvon Yukterez » Mi 18. Apr 2012, 01:26

Nach Strich und Faden verarschen würde mir doch niemals einfallen, ich poste solche Sachen auch auf meiner eigenen Wall :) Ich habe zwar einmal jemanden in dieser Angelegenheit ein bisschen verarscht, aber das sah dann anders aus :) Nur wenn man sich schon verarscht, dann soll es ja auch Spass machen, böse Gefühle versuche ich dabei zu vermeiden.
Yukterez
 
Beiträge: 11388
Registriert: So 8. Apr 2012, 19:55

foul-mouth a synonym for bell?

Beitragvon M.S » Mi 18. Apr 2012, 05:26

All hat geschrieben:@ M.S

Ich bin davon ausgegangen, dass es hilfreich ist, in diesem Thread einen an der Waffel zu haben. Ich spiele lediglich mit. Schau dir doch mal an, was hier teilweise abgeht.

Und? Die Satireampel wieder aus? Warst du nicht der Schwerfällige, der teilweise nicht zwischen den Zeilen lesen kann? Dann überlege jetzt noch mal.

Im Vergleich zu den zahlreichen anderen Beiträgen habe ich das Niveau lediglich angepasst.
Passt scho, würde der Bayer sagen.

Ob du mir ein Gedicht kredenzen darfst? Nein.


Du hast das Niveau nicht angepasst, sonder weiter nach unten getragen, indem du die deftigeren Schimpfworte im Thread hoffähig gemacht hast.
Das du das als Satire verkaufen willst, ändert nichts daran. Du scheinst da eher zur primitiveren Truppe zu gehören, die glaubt, je deftiger die Worte, um so cooler der Verfasser.
Was kommt als nächstes?
M.S
 
Beiträge: 918
Registriert: Di 12. Apr 2011, 17:07

foul-mouth a synonym for bell?

Beitragvon M.S » Mi 18. Apr 2012, 05:32

Bell hat geschrieben:Ich bilde mir ein, lieber Michl, eben diese Form meist zu wahren, zumindest bemühe ich mich (ich möchte ja auch nicht Haralds Gastfreundschaft etwa überstrapazieren)... es ist eigentlich nur Kurt, der mich einst die Contenance verlieren lies. Es wäre nett, wenn Du mir sagtest, in welchem Post denn noch mir solches nicht gelungen ist ... damit ich es bedenken und ich in mich gehen kann.


Passt schon, bell. Mein Fehler, ich dachte, das war ein ernstgemeinter Vorschlag.
M.S
 
Beiträge: 918
Registriert: Di 12. Apr 2011, 17:07

Re: Britta ... Du dauerst mich.

Beitragvon Britta » Mi 18. Apr 2012, 05:48

Bell hat geschrieben:
Ich selber habe auch was gegen Galileo. Ich habe mich auch reichlich mit Ralf gekabbelt.


Es wäre nicht nötig gewesen, das zuzugeben. Es war sowieso klar, nachdem du girl friday so hoch gelobt hattest und meintest, ihre plumpen Anmachversuche seien "toll mit dem Degen umgehen".

Bell hat geschrieben:
Und ich habe einmal im letzten halben Jahr in einem Post tatsächlich auch einen Smiley benutzt

Oh, wirklich? Muss mir wohl entgangen sein, weil es mich soviel interessiert, wie der berühmte Sack Reis.

Bell hat geschrieben:
Nach Deiner VT-Logik ist es sehr viel wahrscheinlicher, dass ich den Nick Morrisey nutzte ....

Nein Bell. Nach dem was du bisher abgeliefert hast, fehlt dir da noch einiges zu.

Bell hat geschrieben:
Frau Lopez ... benutzt Smileys und hat sich mit Galileo wie auch mit Ralf angelegt.

Jocelyne wäre ebenfalls unter jedem Nicknamen nach kurzer Zeit zu erkennen.

Bell hat geschrieben:
Britta ... Du bist derart dämlich, dass Du einem schon wieder leid tust.


So dämlich wie du werde ich nie werden. :mrgreen:
Britta
 
Beiträge: 1094
Registriert: Do 12. Feb 2009, 17:16

Re: foul-mouth a synonym for bell?

Beitragvon Britta » Mi 18. Apr 2012, 05:51

M.S hat geschrieben:
Passt schon, bell. Mein Fehler, ich dachte, das war ein ernstgemeinter Vorschlag.


Wie das gemeint war, war aber schon an diesem Satz zu erkennen:

Bell hat geschrieben:... es ist eigentlich nur Kurt, der mich einst die Contenance verlieren lies.


;)
Britta
 
Beiträge: 1094
Registriert: Do 12. Feb 2009, 17:16

Schandreime

Beitragvon M.S » Mi 18. Apr 2012, 06:56

Artie hat geschrieben:Und wer glaubst du liest solche kindischen Schandreime bis zu Ende?


Einfach: Natürlich der Verfasser selbst. :oops:
Ansonsten: In der Kürze liegt die Würze.
M.S
 
Beiträge: 918
Registriert: Di 12. Apr 2011, 17:07

Zum Zerkugeln

Beitragvon M.S » Mi 18. Apr 2012, 11:14

@artie

Falls du das noch nicht gelesen hast - lies mal im Piratenforum (Bildung) so ab Seite 36. Da ist gestern bell eingeschlagen.
Zum Zerkugeln.
https://news.piratenpartei.de/showthrea ... 17&page=36
(Wenn du dich nicht anmelden willst, kannst du mir eine PN schicken, ich geb dir dann die Zugangsdaten)
M.S
 
Beiträge: 918
Registriert: Di 12. Apr 2011, 17:07

Re: ich wasche meine Hände in Unschuld

Beitragvon Bell » Mi 18. Apr 2012, 13:04

Yukterez hat geschrieben:Nach Strich und Faden verarschen würde mir doch niemals einfallen, ich poste solche Sachen auch auf meiner eigenen Wall :) Ich habe zwar einmal jemanden in dieser Angelegenheit ein bisschen verarscht, aber das sah dann anders aus :) Nur wenn man sich schon verarscht, dann soll es ja auch Spass machen, böse Gefühle versuche ich dabei zu vermeiden.

Verstehe ... Du wolltest gar nicht, wie Uli, Brittas Denke persiflieren,.... sondern "Kim Jung was weiß ich was" .... das ist natürlich auch sicherer.

Gut, dann muß ich, um der Wahrheit genüge zu tun, in meiner Aussage natürlich das Zahlwort 'zwei' durch das Zahlwort 'eins' korrigieren. Der so überarbeitete Text lautet dann also:

Bell hat geschrieben:Tja, liebe Britta ... Du große Text- und Verschwörungsversteherin ...

Weißt ... Du bist so dämlich nicht mal zu erkennen, dass selbst auf Deinem eigenen Forum Dich einer nach Strich und Faden völlig verarscht.
Bell
 
Beiträge: 552
Registriert: So 21. Feb 2010, 00:12

الحرب المقدسة ضد الجهاد

Beitragvon Yukterez » Mi 18. Apr 2012, 13:42

Ursprünglich war sogar geplant, mit dieser Persiflage gleich 3 Fliegen auf einmal durch den Kakao zu ziehen:
1) Kim Jong Un
2) dessen besten Freund Assad
3) Britta´s Sympathie für Assad & Konsorten
Wenn bei dem Thema aber weder mit politischen Hintergrundinformationen oder noch mit Scherzen eine Einigung erzielt werden kann, fang ich mir deshalb auch nicht extra einen eigenen Kleinkrieg an, sonst würde mir meinen eigenen Weltfrieden ja keiner mehr abkaufen, wenn der in der Praxis genauso schlecht funktioniert wie der des Kritisierten... ich halte die betreffenden Texte zugunsten Ahmadinedjads oder Assads zwar für eine politische Crackpotterie der Extraklasse, und das liest man natürlich auch zwischen meinen Zeilen heraus aber wozu sich selbst in einen Konflikt bei dem man nichtmal weiss worum es genau geht (Mahag vs AT) involvieren lassen ?
Yukterez
 
Beiträge: 11388
Registriert: So 8. Apr 2012, 19:55

Re: M.S .... ein Verleumder und Lügner aus dem Alltopic

Beitragvon girl friday » Do 19. Apr 2012, 12:06

Britta hat geschrieben:
girl friday hat geschrieben:
Ganz genau, es ist nachzulesen, ab wann ich dich an der Hacke hatte. Du bist nämlich der trolligen Britta zur Seite gesprungen, unmittelbar nachdem sie damit begonnen hatte, uns anzuzicken.


Ich habe lediglich eine Frage gestellt und die lautete: "Habt ihr beide ein Problem mit dem Textverständnis".


Ach, geht das schon wieder los?

Nein, Britta, du hast nicht "lediglich eine Frage gestellt".
Rhetorische Fragen sind der Funktion nach nicht Fragen, sondern Behauptungen. Und genau das wurde dir in der Vergangenheit bereits gründlich erklärt (was dich natürlich nicht daran hindert, deinen Unsinn rigide zu wiederholen).

Es ist also völlig klar, dass du uns anmachen wolltest.
Auch warst du noch nicht mal an der vorausgegangenen Diskussion beteiligt. Irgendwann kamst du einfach mit diesem provozierenden Spruch um die Ecke.

Ich habe dir auf diese Spitze nur äußerst knapp geantwortet, womit es eigentlich hätte gut sein können. Wenn nicht dein aufdringlicher Kumpel MS da seine Chance gewittert hätte, sich ein bisschen an mir zu reiben.
Was er tat, indem er flink deine Provokation aufgriff und daran anknüpfte (ebenfalls ohne jeden Bezug auf die vorausgegangene Diskussion).

Von da an habt ihr euch dann die Bälle zugespielt: zwei Streithammel, die partout gewinnen wollen und mir jetzt sogar auf ein anderes Forum hinterherstalken. (Ihr seid schon zwei ganz arme Seelen, ehrlich.)

Ihr hättet nochmal nachlesen können um festzustellen, was ich meinte oder aber ihr hättet nachfragen können. Nachgefragt habt ihr jedenfalls nicht und ob ihr nachgelesen habt und nur immer noch nicht verstanden habt, kann ich nicht beurteilen.


Sonst noch was? Es ist an dir, zu kommunizieren, was du "meinst", und wenn deine Artikulationsfähigkeit dafür nicht ausreicht, so ist das dein Problem.

Durch infantile Provokationen erreichst du jedenfalls bestimmt nicht, dass ich dich als intellektuelle Größe wahrnehme - im Gegenteil.

Das ihr tatsächlich ein Problem habt, geschriebenen Text zu verstehen, habt ihr jetzt oft genug bewiesen.


So, so, Britta. Und was genau qualifiziert ausgerechnet dich dazu, das beurteilen zu können, deiner Meinung nach? (Würde mich wirklich mal interessieren!)
Zuletzt geändert von girl friday am Do 19. Apr 2012, 13:25, insgesamt 2-mal geändert.
girl friday
 
Beiträge: 266
Registriert: So 25. Mär 2012, 20:53

VorherigeNächste

Zurück zu Allgemeines

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste