M.S .... ein Verleumder und Lügner aus dem Alltopic

Hier kann man seine Meinungen zum Forum und andere Neuigkeiten mitteilen

M.S .... ein Verleumder und Lügner aus dem Alltopic

Beitragvon Bell » Sa 17. Mär 2012, 17:19

nocheinPoet hat geschrieben:
Kurt hat geschrieben:
nocheinPoet hat geschrieben:Ich will dich Spinner nicht mehr hier im Forum haben.

Du musst mich schon ganz offiziell rausschmeißen. Mit Beleidigungen, Lächerlichmachen und Falschbehauptungen schaffst du das nicht. Denn ich habe inzwischen gelernt dass das hier nichts besonderes ist, solches Verhalten von der Forenleitung toleriert wird. Es mir also nicht mehr wehtut.

Deine Lügen reichen aus, dein Trollverhalten reicht auch aus.

Also ich lese das so, dass jetzt auch Kurt gesperrt wurde. (Stimmt das Kurt?)

Das ist natürlich eine sehr positive Entwicklung. Alltopic ist es gelungen, sich von der Mehrheit seiner Trolle zu trennen. Sechs Trolle gab es, mit girl friday, Bell, richy und Kurt wurden mit dem heutigen Tage also vier Trolle entsorgt.

Ich hoffe sehr, dass es der dortigen Moderation gelingt, sich bald der noch verbliebenen beiden Trolle -nocheinPoet und Britta- ebenfalls zu entledigen.
Zuletzt geändert von Bell am Mo 16. Apr 2012, 00:06, insgesamt 4-mal geändert.
Bell
 
Beiträge: 552
Registriert: So 21. Feb 2010, 00:12

Re: Glückwunsch: Alltopic jetzt fast trollfrei

Beitragvon Bell » Sa 17. Mär 2012, 20:07

Chief hat geschrieben:
Bell hat geschrieben:...
Ich hoffe sehr, dass es der dortigen Moderation gelingt, sich bald der noch verbliebenen beiden Trolle -nocheinPoet und Britta- ebenfalls zu entledigen.

So hoch der Geist... :mrgreen:

PS: Weiß jemand wo sich die Angélique im Moment aufhält? :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:


Angélique?
Vermutlich meinst Du sie hier
Bild

Aber sie heißt Rosalind.

Ich habe leider nichts mehr von ihr gehört/gelesen.
Bell
 
Beiträge: 552
Registriert: So 21. Feb 2010, 00:12

Re: Glückwunsch: Alltopic jetzt fast trollfrei

Beitragvon Kurt » Sa 17. Mär 2012, 21:23

Manuel:
Ich will dich Spinner nicht mehr hier im Forum haben.


Also ich lese das so, dass jetzt auch Kurt gesperrt wurde. (Stimmt das Kurt?)


Hallo Leute, seid friedlich.
Mir ist jedenfalls von einer Sperre nichts bekannnt, ich habe mich gerade eingeloggt.

Ich kenne Manuel schon zu gut, er ist -lebendig-, und das ist gut so.
Wir haben alle unsere "Macken", darum sind wir menschlich.
Wäre das nicht so, dann wären wir Roboter.

Wir wurden zwar auch "programmiert", jedoch können wir unsere Prog unter Umständen ändern.


Gruss Kurt
Kurt
 
Beiträge: 13159
Registriert: Sa 7. Nov 2009, 14:07
Wohnort: Bayern

Re: Glückwunsch: Alltopic jetzt fast trollfrei

Beitragvon Bell » So 18. Mär 2012, 21:21

Kurt hat geschrieben:Hallo Leute, seid friedlich.
Mir ist jedenfalls von einer Sperre nichts bekannnt, ich habe mich gerade eingeloggt.

Das ist doch schön Kurt ... so kannst Du dann ja Dein neuestes Opfer, den bis jetzt sehr freundlichen Yukterez, in aller Ruhe auch noch in den Wahnsinn treiben und ihn in eine um sich schlagende geifernde Furie verwandeln.

Ich habe zwar keinen Logenplatz mehr ... aber das Schauspiel lasse ich mir nicht entgehen.

Ob ich gar kein Mitleid mit ihm habe? ... doch ein wenig schon ... Du solltest ihn schnellstmöglich über Deine Gravitationstheorie informieren ... nach der ja eine Hohlkugel schneller als eine Vollkugel zu Boden fällt.
Wenn er dann immer noch .... nun dann hat er sich sein Schicksal redlich verdient.
Bell
 
Beiträge: 552
Registriert: So 21. Feb 2010, 00:12

Re: Glückwunsch: Alltopic jetzt fast trollfrei

Beitragvon Bell » Do 22. Mär 2012, 15:24

Artie hat geschrieben:Ich habe mal gecheckt, Yukturez ist wohl auf seine eigene Art "wahnsinnig", mir hats Spass gemacht seine Webseite zu besuchen.
Und ein bestimmter Herr Todoroff geht ab wie Schnitzel über ihn!
:lol:

Ja, ein kluges Kerlchen, der Yukterez, macht Spass ihn zu lesen.
Bisher zeigt er sich auch unbeindruckt von Kurts Versuchen, ihn in den Wahnsinn zu treiben .... Kurt hat da noch nicht den richtigen Hebel gefunden ... aber ich bin recht zuversichtlich, daß Kurts Bemühungen am Ende von Erfolg gekrönt sein werden.

Artie hat geschrieben:Oh und was Kurt betrifft, ich habe meinen Frieden mit ihm geschlossen, er hat mir eine Mail geschrieben.

Ich habe es gelesen Artie ... und es hat mich richtig gefreut Deine Stellungnahme dort zu lesen, ... weniger Kurts wegen ... als vielmehr des Bildes von Dir.

... im Gegensatz dazu halt dieser Manuel ... der Kurt auch noch x-mal inständig darum gebeten hat doch bitte, bitte auf seinem Forum zu schreiben ... gehts noch lächerlicher?

Ps: Wo findet sich eigentlich der Dialog zu Deiner Signatur?
Bell
 
Beiträge: 552
Registriert: So 21. Feb 2010, 00:12

@Zappeltroll

Beitragvon Bell » Sa 24. Mär 2012, 15:22

ZappelTroll hat geschrieben:Dort
@ Bell, (...) Zu den dummen Dreck den Du vergeblich versuchst zu verbreiten, Du hast mehrfach im AT völlig kindisch unsachlich gegen Britta gestänkert. Mehr als daneben war das. Dann habe ich Dir mal deutlich meine Meinung dazu gesagt, und wie ein kleines Mädchen hast Du angefangen zu flennen, man möge Dein Account dann doch sperren. Ein echter Kerl hätte Arsch in der Hose gehabt, andere auch mit Hirn im Kopf und hätten sich einem Dialog gestellt. Du meinst doch ernsthaft, Du hast das Recht andere zu beleidigen, wenn man Dir dann aber mal klare Worte sagt heulst Du und hetzt dann im Mahag gegen AT.

Habe mal was von Dir gehalten, dachte die anderen irren, die in Dir einen miesen feigen und verlogenen Charakter erkennen konnten. Nun wissen wir ja alle dass Du selbst Deine Großmutter verkaufen würdest, wenn es Deinem Ego helfen würde. Also Bell, im Mahag bist Du mit Chief vom Charakter sicher mehr auf Augenhöhe.


Da fällt mir eigentlich nur Wilhelm Busch zu ein:

Wenn einer, der als Troll geboren,
kaum sieht zum Admin sich erkoren,
nun meint, dass er kein Troll mehr wär
so irrt sich der.

Oder in Prosa: Das kömmt bei raus, wenn ein nervender Troll sich aus Sperrfrust eine eigene Website zulegt und dort den Admin gibt.

Nachtrag: Auch habe ich nie um die Sperre meines Accounts gebeten, sondern um die Löschung.
Aber dazu scheinst Du nicht in der Lage zu sein. An der Software kann es nicht liegen. Mahag hat die gleiche Software und hier wurden Accounts auf Bitte hin gelöscht.
Bleibt also nur:
1) Zu doof inhaltlich eine Sperre von einer Löschung zu unterscheiden oder eben ...
2) Zu doof die Forumssoftware zu bedienen.

Nun, was wundert man sich .... ein Troll wird Admin ...
Bell
 
Beiträge: 552
Registriert: So 21. Feb 2010, 00:12

Re: Glückwunsch: Alltopic jetzt fast trollfrei

Beitragvon Bell » Mo 26. Mär 2012, 10:11

TROMAZ (trolligster Moderator aller Zeiten) hat geschrieben:Es ist mir egal um was Du gebeten hast, bist ja nicht gezwungen auf AT zu schreiben, ich sehe nicht ein Dich extra zu löschen, Deine Beiträge sollen ruhig mit dem Useraccount verknüpft bleiben. Bist ja eh nicht mit Klarnamen da, sicher aus gutem Grund. Also gibt es keine persönlichen Daten, es gibt keinen Grund Deinen Account nun extra zu löschen. So einfach ist das.


Tja, ... nur mal so zum Vergleich:

Harald Maurer hat geschrieben:
Joachim hat geschrieben:Ja, mir reicht es. Bitte lösche meinen Account. Da ist auch noch ein älterer Account unter "Relativist", den du bitte gleich mitlöschen möchtest.

Deinem Wunsch wurde entsprochen.
(...)
Wer gelöscht werden will, soll es bitte mitteilen.
Karl Hilpolt hat geschrieben:Bitte um Löschung meines Accounts. Danke.


Nun, ... so trennt sich die Spreu vom Weizen, nicht wahr ... bzw. der Troll vom Admin.
Bell
 
Beiträge: 552
Registriert: So 21. Feb 2010, 00:12

TroMaZ klärt auf

Beitragvon Bell » Di 27. Mär 2012, 03:20

TroMaZ klärt in einem Forum, in welchem er Gott sei Dank nicht gesperrt werden kann, mich endlich mal darüber auf, was für einen üblen Charakter ich eigentlich besitze.

Ich muß sagen, da war mir wirklich vieles neu. Dass ich einen derart abgrundtief miesen Charakter habe ... also ehrlich, ich habe es tatsächlich nicht gewußt.

Und insofern bin ich TroMaZ natürlich sehr dankbar, dass er mich so offen und ehrlich über mich selbst aufgeklärt hat ... Selbsterkenntnis ist schließlich der erste Weg zur Besserung ...

Ist ja nicht auszudenken ... wenn ich so gestorben wäre ... das Himmlreich wäre mir ja verwehrt geblieben ... vermutlich wäre ich stattdessen -ohne Umweg über das Fegefeuer- direkt in der Hölle gelandet.


TroMaZ über Bells miesen Charakter hat geschrieben:
  • besitzt einen wahren verlogenen Charakters
  • startet infantile Versuche
  • aber mit diesen zeigt er nur sein Niveau
  • und dieses Niveau ist nicht mal witzig
  • ist es einfach nicht Wert, daß man seinen Account löscht
  • weil er keinen Arsch in der Hose hat
  • weil er keinen Charakter und kein anständiges Sozialverhalten besitzt
  • weil er kindisch mit dem Begriff „blöde“ gegen Britta gehetzt hat
  • weil er auf die Kritik des TroMaZ höchstpersönlich dann auch noch so albern reagierte
  • und feige weg rannte
  • und unfähig war sich einem sachlichen Dialog zu stellen
  • handelt es sich um eine echt arme Wurst
  • Menschen mit Hirn haben ihn lange schon durchschaut.
  • Kann nur bei den Deppen im Mahag punkten
  • Sein ganzes Verhalten zeigt wirklich ganz klar, was für ein Charakterschwein er ist
  • kann mit Kritik nicht umgehen
  • macht große Wellen
  • versucht andere ganz billig zu beleidigen
  • macht das kleine Mädchen wenn TroMaZ höchstpersönlich ihm aufgezeigt, dass er irrt.
  • SeinGeheul kratzt den TroMaZ nicht die Bohne
  • Sein Geheul zeigt nur weiter , was für ein Mensch er ist.
  • ist billig,
  • ist ein kleiner infantiler Wurm
  • hat kein Textverständnis
  • hast ein recht geringes Selbstwertgefühl
  • wurde von Britta als Frau vorgeführt(*heul*,*schluchz*)
  • Sein kleines Ego wurde von Britta so richtig angekratzt
  • Britta machte offensichtlich, dass es mit seinem Textverständnis nicht weit her ist.
  • ist schon wirklich mit dem Klammerbeutel gepudert
  • ist viel dämlicher als der TroMaZ es bisher dachte (*upps ... auch TroMaZ kann sich irren*)
  • nimmt vermutlich gelegentlich irgendwelche Substanzen in den Stoffwechsel
  • Sein Textverständnis ist jedenfalls ohne Frage für die Tonne


Also ich für meinen Teil, kann jedem, der das Himmelreich erreichen möchte, nur dringend anempfehlen, sich eine Charakteranalyse beim TroMaZ zu besorgen.

PS: Auch als Frühstücksbeilage ... mundet das TroMaZilein übrigens ganz vorzüglich.
Bell
 
Beiträge: 552
Registriert: So 21. Feb 2010, 00:12

Der Hampeltroll nocheinPoet im relativ-kritisch.net

Beitragvon Bell » Fr 30. Mär 2012, 14:20

girl friday hat geschrieben:
Bell hat geschrieben:
Mahag hat geschrieben:Unser neuestes Mitglied: girl friday

Tatsächlich!

Also girl friday, das freut mich ja sehr ...

Gesetzt den Fall, es war die Kraft der Liebe, die Dich mit großer Gewalt hierherzog ...

... so wäre ja bewiesen, dass es sich auch bei dieser Kraft eindeutig um eine Newton-Kraft ... und nicht etwa um eine Scheinkraft -wie dieser schnöden Trägheitskraft- handelt.


Ich finde es wunderbar, dass du deinen Newton so ernst nimmst, Bell!

Vielleicht solltest aber nicht nur den ersten, sondern auch den zweiten Teil seines wichtigsten Gesetzes berücksichtigen, welches da lautet: "Für einen guten und edlen Menschen ist nicht nur die Liebe des Nächsten eine heilige Pflicht, sondern auch die Barmherzigkeit gegen vernunftlose Geschöpfe." Deshalb: Sei zwischendurch ein wenig barmherzig, Bell ... der arme TroMAZ ist ja mittlerweile schon kurz vorm Überschnappen...!

Er scheint sich ja inzwischen etwas beruhigt zu haben.

Aus frühen Kindertagen erinnere ich diesen Hampelmann.
Bild
Wenn ich nocheinPoet so lese, seine Aktionen mir anschaue, dann kommt mir immer wieder die Erinnerung an eben diesen Hampelmann hoch.

... er hampelt hier und hampelt dort, meist völlig unausgegorenes Zeug, bringt nichts vernünftig zu Ende und kann bis heute noch nicht einmal sein Forum bedienen.

Aber ihm wird ihm klar geworden sein (sein Freund Galileo ist ja diesbezüglich manchmal klarsichtig), dass seine unglaublichen Trollausfälle eben weniger die Leute treffen, die er eigentlich treffen wollte, als vielmehr vor allem auf ihn selbst zurückfallen ... und auf die Foren, aus denen heraus er seine Trollarien startet.

Dazu muß man wissen, dass beispielsweise die nicht enden wollende Liste seiner Harald-Beschimpfungsarie so gut wie ausschließlich aus dem Forum relativ-kritisch.net stammt, zum Ersten.

Dort ausgerechnet in dem Forenbereich
Wissenschaft und moralische Verantwortung zu finden ist, zum Zweiten.

Und schlußendlich in einem Forum zu lesen ist, in dessen Leitbild sich die folgenden Aussagen finden
  • RelativKritisch ist eine Plattform unabhängiger Skeptiker, die sich der Verteidigung der Vernunft verpflichtet haben.
  • RelativKritisch hat sich zum Ziel gesetzt, das Internet als vertrauenswürdige Quelle erster Information zu bewahren.
  • RelativKritisch steht in der guten Tradition der Aufklärung und des Rationalismus
Tja, schneller konnte der große Moderator Galileo den eigenen Forums-Anspruch wohl tatsächlich nicht völlig ad absurdum führen, als eben dem Hampeltroll nocheinPoet dort völlige Trollfreiheit zu gewähren ... gut gemeint und gut gemacht sind halt zwei völlig verschieden Ding.
Bell
 
Beiträge: 552
Registriert: So 21. Feb 2010, 00:12

Re: Der Hampeltroll nocheinPoet im relativ-kritisch.net

Beitragvon Britta » Fr 30. Mär 2012, 15:27

Bell hat geschrieben:Aber ihm wird ihm klar geworden sein (sein Freund Galileo ist ja diesbezüglich manchmal klarsichtig), dass seine unglaublichen Trollausfälle eben weniger die Leute treffen, die er eigentlich treffen wollte, als vielmehr vor allem auf ihn selbst zurückfallen ... und auf die Foren, aus denen heraus er seine Trollarien startet.

Bei dem Fackelzug, den du nun seit Wochen veranstaltest, scheint es dich sehr getroffen zu haben.

Bell hat geschrieben:Dazu muß man wissen, dass beispielsweise die nicht enden wollende Liste seiner Harald-Beschimpfungsarie so gut wie ausschließlich aus dem Forum relativ-kritisch.net stammt, zum Ersten.

Du hast uralt-Posts ausgegraben und willst diese als aktuell verkaufen?

Bell hat geschrieben:
Dort ausgerechnet in dem Forenbereich
Wissenschaft und moralische Verantwortung zu finden ist, zum Zweiten.

Und schlußendlich in einem Forum zu lesen ist, in dessen Leitbild sich die folgenden Aussagen finden
[list][b][color=blue][*]RelativKritisch ist eine Plattform unabhängiger Skeptiker, die sich der Verteidigung der Vernunft verpflichtet haben.

also nichts für dich...


Bell hat geschrieben:Tja, schneller konnte der große Moderator Galileo den eigenen Forums-Anspruch wohl tatsächlich nicht völlig ad absurdum führen, als eben dem Hampeltroll nocheinPoet dort völlige Trollfreiheit zu gewähren ... gut gemeint und gut gemacht sind halt zwei völlig verschieden Ding.

Sag mal Bell, bist du Morrisey?
Britta
 
Beiträge: 1094
Registriert: Do 12. Feb 2009, 17:16

Nächste

Zurück zu Allgemeines

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste