Der AC-Ticker

Hier kann man seine Meinungen zum Forum und andere Neuigkeiten mitteilen

Re: Der AC-Ticker

Beitragvon Britta » Sa 15. Jan 2011, 18:00

Chief hat geschrieben:
Das bedeutet, du kannst die Frage nicht beantworten oder wie soll ich deine Ablenkungen verstehen?

Versuche es doch mal mit Lesen. :mrgreen:

Ich habe nicht abgelenkt, sondern ganz klar geschrieben:

Britta hat geschrieben:
Sicher kann ich das so nicht berechnen, aber das können hier eh nur ganz wenige.

Ich habe da auch überhaupt kein Problem mit, weil ich nie behauptet habe, ich könnte hypothetische Phasenverschiebungen für Äthertheorie berechnen. Das sollten aber die Leute können, die sagen, sie verstehen es besser und richtig und die behaupten, eine Äthertheorie sei richtig.

Ich habe kein Problem damit zu sagen, dass ich was nicht kann oder nicht weiß. Wenn du mal zugeben könntest, was du alles so nicht kannst.... :mrgreen:

Ich sehe auch keinen Grund, warum ich das können müsste. Ich glaube aber, wenn ich mir die Dinge in Ruhe anschaue, würde ich es auch nach einiger Zeit irgendwie hin bekommen. Aber mich interessiert eure Äthertheorie nicht, denn es wurde nie eine Äther nachgewiesen. Der wurde mal postuliert, nie gefunden und dann fallen gelassen.
Britta
 
Beiträge: 1094
Registriert: Do 12. Feb 2009, 17:16

Re: Der AC-Ticker

Beitragvon Hannes » Sa 15. Jan 2011, 18:01

Hallo Ernst !
Warum kann man Teilchen im Beschleuniger immer mehr kinetische Energie zuführen, und erreicht nicht einen Grenzwert?
Steht momentan nicht zur Debatte.
Da machst Du den Vogel Strauss.

Ich hab doch gesagt, das können wir später diskutieren, momentan steht das nicht zur Debatte.
Du kannst deinem Auto im Laufe der Zeit mehrere Tonnen Benzin zuführen
und es erreicht keinen Grenzwert.Warum denn nicht ?
Hannes
Zuletzt geändert von Hannes am Sa 15. Jan 2011, 18:15, insgesamt 1-mal geändert.
Hannes
 
Beiträge: 3201
Registriert: Do 1. Jan 2009, 01:56

Re: Der AC-Ticker

Beitragvon Hannes » Sa 15. Jan 2011, 18:56

Hallo Britta !
Ich halte mal fest: Du hast keine der beiden Fragen beantworten können. Damit ist dein Bild weiter widersprüchlich und du bist hier in der Bringschuld.

Ich halte mal fest : Ich habe beide Fragen beantwortet, du bist in Bringschuld.
Hannes
Hannes
 
Beiträge: 3201
Registriert: Do 1. Jan 2009, 01:56

Re: Der AC-Ticker

Beitragvon Britta » Sa 15. Jan 2011, 19:06

Chief hat geschrieben:
Britta hat geschrieben:...
Ich habe nicht abgelenkt, sondern ganz klar geschrieben:

Britta hat geschrieben:
Sicher kann ich das so nicht berechnen, aber das können hier eh nur ganz wenige.
...


Wieso versuchst Du dann über QED zu diskutieren wenn Du davon keine Ahnung hast?
Schreibst Du zuerst eine kurze Einführung in die QED und dann sehen wir weiter!

Gruß


Chief,

wenn ich über die QED diskutieren will, dann mache ich einen Thread dazu auf. Von dir kommt dann eh nichts anderes wie:
Chief hat geschrieben:Was soll das schon wieder?


Ich habe lediglich erwähnt:

Britta hat geschrieben:Alleine das die QED so unglaublich genaue Vorhersagen macht und die baut auf die SRT auf. Wenn die SRT falsche Aussagen machen würde, warum funktioniert dann die QED?


Wenn du darüber diskutieren möchtest - dann bitte, mach das. Es hindert dich keiner.
Britta
 
Beiträge: 1094
Registriert: Do 12. Feb 2009, 17:16

Re: Der AC-Ticker

Beitragvon Britta » Sa 15. Jan 2011, 19:13

Hannes hat geschrieben:Hallo Britta !
Ich halte mal fest: Du hast keine der beiden Fragen beantworten können. Damit ist dein Bild weiter widersprüchlich und du bist hier in der Bringschuld.

Ich halte mal fest : Ich habe beide Fragen beantwortet, du bist in Bringschuld.
Hannes


Nochmal: Hannes, das ist keine Antwort. Ich habe auch begründet, warum nicht.

Und in der Bringschuld bin ich auch nicht, denn deine Frage (und es war nur eine) habe ich beantwortet:


Britta hat geschrieben:
Hannes hat geschrieben:Jetzt hast du auf einmal einen Bezugspunkt im Weltraum?

Es gibt ganz viele, man kann sich einfach einen aussuchen.


mußt du wohl übersehen haben...
Britta
 
Beiträge: 1094
Registriert: Do 12. Feb 2009, 17:16

Re: Der AC-Ticker

Beitragvon Jocelyne Lopez » Sa 15. Jan 2011, 19:23

Chief hat geschrieben:
Ja und? Gluon behauptet MMX sollte messbare Ergebnisse liefern und die Frage war welche Verschiebung müsste sich bei v=300m/s ergeben. Offenbar hast du große Schwierigkeiten damit. :mrgreen:

Joachim Schulz hat aber wiederum weiter oben behauptet, Experimentatoren hätten ausgeschlossen, dass es einen meßbaren Äther gibt:

Zitat von Joachim Schulz:

Experimentatoren haben damit den klassischen Ätherwind ausgeschlossen.
[...]
Sorry, Frau Lopez, Sie haben recht. Ich meine natürlich einen messbaren Äther.

Also "ein messbarer Äther" ist nach der Meinung von Joachim Schulz "von Experimentatoren" nach dem MM-Experiment ausgeschlossen worden.Trotzdem hält er als Experimentalphysiker sowohl das MM-Experiment als auch meinen Vorschlag für geeignet, einen Ätherwind zu messen und ermutigt uns, meinen Experimentvorschlag durchzuführen, obwohl es ausgeschlossen sei, dass es einen meßbaren Ätherwind gibt. Na ja, das soll verstehen, wer das verstehen kann. ;)

Auch Michelson hätte sich ja ruhig sparen können, den "klassischen Äther" überhaupt messen zu wollen, wie törisch war er: Er spekulierte ja mit einem Ätherwind von 30 km/s (die Geschwindigkeit der Erde um die Sonne bei angenommenen ruhenden Äther). Auch Miller und Allais hätten sich ihre vielen aufwändigen Messungen sparen können: "Experimentatoren" haben ja ausgeschlossen, dass es einen meßbaren Äther gibt. Der liebe Gott oder Albert Einstein hätten lieber einen Ätherwind von mindestens 250.0000 km/s vorsehen müssen, damit wir ihn mit unseren Instrumenten registrieren dürfen, die haben uns aber ganz schön ausgetrickst. ;)

Du wirst also keine Antwort auf Deine Frage von Joachim Schulz erhalten.

Viele Grüße
Jocelyne Lopez
Zuletzt geändert von Jocelyne Lopez am Sa 15. Jan 2011, 19:27, insgesamt 2-mal geändert.
Jocelyne Lopez
 
Beiträge: 4174
Registriert: So 8. Feb 2009, 22:41

Re: Der AC-Ticker

Beitragvon Hannes » Sa 15. Jan 2011, 19:24

Hallo Britta !
Britta hat geschrieben:
Hannes hat geschrieben:Jetzt hast du auf einmal einen Bezugspunkt im Weltraum?

Es gibt ganz viele, man kann sich einfach einen aussuchen.


mußt du wohl übersehen haben...

Hab ich nicht,aber das musst du Ernst sagen, der schickt dir dann sein Murmeltier.
Hannes
Hannes
 
Beiträge: 3201
Registriert: Do 1. Jan 2009, 01:56

Re: Der AC-Ticker

Beitragvon fb557ec2107eb1d6 » Sa 15. Jan 2011, 20:56

Hannes hat geschrieben:Hallo Ernst !
Warum kann man Teilchen im Beschleuniger immer mehr kinetische Energie zuführen, und erreicht nicht einen Grenzwert?
Steht momentan nicht zur Debatte.
Da machst Du den Vogel Strauss.

Ich hab doch gesagt, das können wir später diskutieren, momentan steht das nicht zur Debatte.
Und warum nicht? Das ist doch genau die entscheidende Frage. Dynamisch gesehen kann beliebig viel kinetische Energie in die Beschleunigung einer Masse investiert werden ohne dass sie die Lichtgeschwindigkeit überschreitet. Und - das ist sozusagen das relativistische Wunder - man kann diese kinetische Energie auch wieder in andere Energieformen umwandeln (z.B. in elektrische Energie, abzüglich des Wirkungsgrades). Wenn also für v nicht mehr sehr klein gegen c Newton mit E=(m v²)/2 nicht mehr gilt, dann ist der Newton wohl falsch. Einstein rechnet das richtig. Wer hat recht?
Hannes hat geschrieben:Du kannst deinem Auto im Laufe der Zeit mehrere Tonnen Benzin zuführen
und es erreicht keinen Grenzwert.Warum denn nicht ?
Das ist eines der blödesten Argumente, das ich jemals gelesen habe und steht in absolut keinem Zusammenhang zum Thema. Woher weißt du, dass das Auto keinen Grenzwert erreicht? Es erreicht sogar ganz sicher einen, bei etwa 600 bis 800 km/h fliegt das Auto auseinander. Mit einem Auto kommst du also nicht einmal annäherungsweise in Geschwindigkeitsbereiche (Vakuumlichtgeschwindigkeit), um die es hier geht. Also dient dein Argument wohl nur dazu, um "ad hominem" gegen Britta zu hetzen. Das habe ich von dir nicht erwartet...


Die Verwendung dieses Beitrages, in Teilen oder im Ganzen oder in abgewandelter Form, sodass der Ursprung erkennbar ist, an anderer Stelle als im Forum von Harald Maurer http://www.mahag.com/neufor ist nicht gestattet. Insbesondere nicht im Blog von Jocelyne Lopez oder insbesondere an irgend einer anderen Stelle in irgendeiner medial möglichen Forum durch Jocelyne Lopez oder einer Vertretung von Jocelyne Lopez oder einer durch Jocelyne Lopez direkt oder indirekt beauftragten oder in ihrem Auftrag handelnden (auch im moralischen Sinne) Person. Dies gilt ohne geografische oder zeitliche Einschränkung.
fb557ec2107eb1d6
 
Beiträge: 1659
Registriert: Mi 1. Jul 2009, 16:19

Re: Der AC-Ticker

Beitragvon fb557ec2107eb1d6 » Sa 15. Jan 2011, 21:35

Chief hat geschrieben:Weil jetzt MMX zur Debatte steht (einige Fragen wurden noch nicht beantwortet).

Gruß

Sprich es in eine ALDI Plastiktüte, Chief, und ich stelle sie in eine dunkle Ecke bei den Abfalleimern in deinen Hinterhof zum Kompostieren. Und das wäre noch ein unerwarteter Nutzen deiner sinnentleerten provokanten aufmerksamkeitheischenden Beiträge hier.

Der Thread heisst "AC-Ticker" und nicht "MMX".



Die Verwendung dieses Beitrages, in Teilen oder im Ganzen oder in abgewandelter Form, sodass der Ursprung erkennbar ist, an anderer Stelle als im Forum von Harald Maurer http://www.mahag.com/neufor ist nicht gestattet. Insbesondere nicht im Blog von Jocelyne Lopez oder insbesondere an irgend einer anderen Stelle in irgendeiner medial möglichen Forum durch Jocelyne Lopez oder einer Vertretung von Jocelyne Lopez oder einer durch Jocelyne Lopez direkt oder indirekt beauftragten oder in ihrem Auftrag handelnden (auch im moralischen Sinne) Person. Dies gilt ohne geografische oder zeitliche Einschränkung.
fb557ec2107eb1d6
 
Beiträge: 1659
Registriert: Mi 1. Jul 2009, 16:19

Re: Der AC-Ticker

Beitragvon Hannes » Sa 15. Jan 2011, 21:44

Fb!
Mit einem Auto kommst du also nicht einmal annäherungsweise in Geschwindigkeitsbereiche (Vakuumlichtgeschwindigkeit), um die es hier geht. Also dient dein Argument wohl nur dazu, um "ad hominem" gegen Britta zu hetzen. Das habe ich von dir nicht erwartet...

Gegen Britta habe ich mit keinem einzigen Wort gehetzt.
Zeig mir doch, wo.Frag sie doch !
Das Auto ist ein bildlicher Vergleich.
Auch die Teilchen in einem Beschleuniger können nicht schneller werden,
als der Elektromagnetismus antreiben kann.
Hannes
Zuletzt geändert von Hannes am Sa 15. Jan 2011, 22:03, insgesamt 2-mal geändert.
Hannes
 
Beiträge: 3201
Registriert: Do 1. Jan 2009, 01:56

VorherigeNächste

Zurück zu Allgemeines

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste