AC - Forenmitglieder enttarnt

Hier kann man seine Meinungen zum Forum und andere Neuigkeiten mitteilen

Re: AC - Forenmitglieder enttarnt

Beitragvon Jocelyne Lopez » Di 3. Jan 2012, 12:51

Britta hat geschrieben:
Jocelyne Lopez hat geschrieben:Du hast vergessen zu sagen, dass Gerhard Kemme mich mobbt (er mobbt nicht Ekkehard Friebe, ganz im Gegenteil), weil ich Ausländerin bin

Und damit hast du gelogen. :evil:

Du hast anscheinend vergessen, dass ihr beide mal Verbündete wart. Da warst du doch auch schon Ausländerin? Wie kann es also sein, dass Herr Kemme dich jetzt mobbt, weil du Ausländerin bist?

Ich war nie eine "Verbündete" von Gerhard Kemme: Ekkehard Friebe und ich haben Herrn Kemme als Teilnehmer im alten Forum "Wissenschaft und moralische Verantwortung" wegen seiner Äthertheorie eingeladen und auch den Druck Deiner Mobber-Truppe standgehalten, ihn zu sperren - genauso wie Harald Maurer im MAHAG-Forum auch den Druck Deiner Mobber-Truppe standgehalten hat, ihn zu sperren.

Dass Herr Kemme mich auch je als "Verbündete" oder als eine von ihm geschätze Kritikerin der Relativitätstheorie hielt, hat er auch nie zum Ausdruck gebracht, ganz im Gegenteil: Er hat mich als dumm und ignorant öffentlich bezeichnet und auch ganz klar in vielen Beiträgen zum Ausdruck gebracht, dass einzig "deutsche Akademiker" oder "deutsche Beamte" die Ehre haben dürfen, in seinen Augen würdige Wissenschaftler und unantastbare Bürger zu sein. Da ich weder ein "deutscher Akademiker" noch ein "deutscher Beamte" bin, und schon allein von Geburt aus dazu keine Chance habe, verwies mich Gerhard Kemme als Ausländerin zu der "französischen Besatzungsmacht", wenn ich der Meinung bin, dass meine Rechte in Deutschland von deutschen Bürgern (am liebsten Akademikern) verletzt und nicht geschützt werden - klarer kann man das nicht ausdrücken:

Entschuldigung, ich brauche Hilfe: Wo finde ich hier bitte die französische Besatzungsmacht?

Seitdem habe ich jegliche fachliche Austauschen mit Gerhard Kemme abgebrochen, ich möchte ihm ja nicht meine Dummheit und meine Ignoranz aufzwingen, und er ist auch wohl sehr zufrieden damit. Du könntest ihn gerne als Beispiel für Deine Mobber- und Stalker-Truppe nehmen und mich auch gerne vergessen und ignorieren, anstatt mich zu stalken. 8-)

Jocelyne Lopez
Jocelyne Lopez
 
Beiträge: 4174
Registriert: So 8. Feb 2009, 22:41

Re: AC - Forenmitglieder enttarnt

Beitragvon Gerhard Kemme » Di 3. Jan 2012, 17:28

Jocelyne Lopez hat geschrieben:Seitdem habe ich jegliche fachliche Austauschen mit Gerhard Kemme abgebrochen, ich möchte ihm ja nicht meine Dummheit und meine Ignoranz aufzwingen, und er ist auch wohl sehr zufrieden damit. Du könntest ihn gerne als Beispiel für Deine Mobber- und Stalker-Truppe nehmen und mich auch gerne vergessen und ignorieren, anstatt mich zu stalken. 8-)


Komisch - wenn ich nach oben blicke, um zu sehen, wie der Wetterhahn steht - damit ich mich günstig und windstill positionieren kann - dann denke ich immer an Frau Jocelyne Lopez - d.h. mal so, mal so - aber wie gesagt, du mußt es wissen. :mrgreen: Die stillschweigende und manchmal per Netiquette offene Vereinbarung zwischen den Teilnehmern eines Diskussionsforums ist, dass eine Sequenz von Beiträgen erstellt wird - und jeder, der etwas notiert, sollte beinahe sicher annehmen, dass danach jemand drauf antwortet - und zumindest bei mir geht das nach bestem Wissen und Gewissen. Also, was soll das, habe ich Dir irgendwann unangemessen geantwortet oder Frau Lopez bei anderen schlecht gemacht? Allerdings sollte jeder Teilnehmer in Foren bedenken, dass es manchmal so zurückklingt, wie hinausgerufen wurde - da wird sich Kritik nicht ständig völlig vermeiden lassen - auch wenn meinerseits versucht wird Kritik auf Sparflamme zu halten. Weder findet meinerseits Dir gegenüber Mobbing noch Stalking statt - im Gegenteil, ich habe im damaligen Forum von Dir sogar ausgesprochen gerne mitdiskutiert.

Am besten man liest einmal selber:
Gerhard Kemme
 
Beiträge: 1136
Registriert: Mi 31. Dez 2008, 19:19
Wohnort: Hamburg

Re: AC - Forenmitglieder enttarnt

Beitragvon Jocelyne Lopez » Di 3. Jan 2012, 18:42

Gerhard Kemme hat geschrieben:
Weder findet meinerseits Dir gegenüber Mobbing noch Stalking statt - im Gegenteil, ich habe im damaligen Forum von Dir sogar ausgesprochen gerne mitdiskutiert.

Schön zu hören.

Jedoch zu Ihrer Information: Manuel K. alias nocheinPoet instrumentalisiert Ihren Namen mit seitenlangen Zitaten von Ihnen über mich, um mich massiv im Internet zu stalken und zu mobben, zum Beispiel bei Esowatch, bei Zeitwort.at und wahrscheinlich auch bei Alltopic, bei Alpha Centauri oder sonst wo. Immer wieder und immer wieder die gleichen Zitaten von Ihnen über mich. Man stalkt und mobbt mich also in Ihren Namen, jedoch gegen Ihren Willen. Interessante Konstellation. Naja, die Mobber und Stalker müssen sich ja was Originelles einfallen lassen. 8-)

Jocelyne Lopez
Jocelyne Lopez
 
Beiträge: 4174
Registriert: So 8. Feb 2009, 22:41

Re: AC - Forenmitglieder enttarnt

Beitragvon Britta » Mi 4. Jan 2012, 09:16

Jocelyne Lopez hat geschrieben:Naja, die Mobber und Stalker müssen sich ja was Originelles einfallen lassen. 8-)


Dann mach mal.
Britta
 
Beiträge: 1094
Registriert: Do 12. Feb 2009, 17:16

Vorherige

Zurück zu Allgemeines

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron